Wie läuft das im 8er-Rat?

Im 8er-Rat sind wir viele und haben viel vor!
Das geht nicht ohne ein paar Regeln!

Toll, dass sich so viele von euch dazu mit ihrer Unterschrift verpflichtet fühlen!

Ohne Respekt geht gar nix!

Das gilt für uns im Haus der Jugend und im 8er-Rat sowohl für den Umgang untereinander als auch für Musiktexte. Ihr dürft die Anlage nutzen, wir erwarten, dass ihr euch genau überlegt welche Songs ihr spielt (und welche vielleicht besser nicht). Wir wollen keine Beleidigungen rassistischer oder sexistischer Art und fordern von euch einen respektvollen Umgang mit Unterschieden.

Falls ihr respektloses Verhalten beobachtet oder erlebt kommt direkt auf uns zu!


Alles hat seine Zeit

Bei den 8er-Rats Treffen gibt es verschiedene Einheiten. Wir machen immer den Start und Abschluss in der großen Gruppe und es gibt immer eine Phase in der ihr in Kleingruppen Arbeitsaufträge für euer Projekt erfüllt. In dieser Zeit wünschen wir uns eure Aufmerksamkeit und Konzentration am Thema. Also am besten das Handy zur Seite legen und voll und ganz dabei sein, zuhören und mitmachen. Bitte bleibt zu diesen Zeiten bei eurer Gruppe und im Raum und versucht immer pünktlich da zu sein.

Und das gute ist: Es wird immer auch Zeit für Pausen geben. Für euch, zum Musik hören, reden und rumhängen!


Verantwortung

Wir stellen euch tolle Räume und gutes Material, Technik, Getränke und Essen zur Verfügung – dafür brauchen wir eure Unterstützung beim Aufräumen. Geht bitte verantwortungsvoll mit den Sachen z.B. den Eddings, Laptops etc. um.

Am Ende jedes Treffens räumen alle gemeinsam auf, jede Gruppe ihren Tisch und alle gemeinsam den Saal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.