Basketballplätze

Aktueller Stand März

Ihr habt euch vorgenommen die Plätze bis zum nächsten Treffen auf Mängel zu checken und habt die Plätze untereinander aufgeteilt. Bitte denkt daran die Fotos zu beschriften, damit ihr am Ende noch wisst welches Bild zu welchem Platz gehört. Bitte bringt eure Ergebnisse (Fotos etc.) auf einem USB Stick mit, nicht auf dem Handy, da es sonst evtl. schwierig mit der Übertragung wird.
Ich finde in der Zwischenzeit heraus, welche Plätze von Seiten der Stadtverwaltung bereits für eine Sanierung vorgesehen sind.

Projektidee: Ausbesserung der Plätze erreichen

 Nächste Schritte

  •  Festlegung um welche Plätze es sich handelt (siehe Foto) evtl. Entscheidung welche die wichtigsten sind
  • Platz Check vor Ort und (Foto)- Dokumentation der Mängel und Situation der Plätze
  • Treffen mit dem Garten und Tiefbauamt zur Übermittlung der Mängeldokumentation und zur Besprechung der Mängelbehebung
  • Unterstützung des Garten- und Tiefbauamt beim ausbessern der Plätze
  • Kontakt zu badischer Sportbund: Dort gibt es ein Projekt „Sunday Funday“ bei dem Jugendliche an Sonntagen die Sporthallen von Schulen nutzen können. Evtl. ist das eine gute Möglichkeit in der Halle Basketball zu spielen.

Mehr Basketballkörbe die öffentlich zugänglich sind und wenn möglich auch überdachte Spielmöglichkeiten. Besser verteilt im Stadtgebiet und regelmäßig gewartet sollen sie sein! Ihr habt genaue Vorschläge wie die Plätze optimal aussehen könnten und wie sie ausgestattet sein müssten.

Diese Vorschläge habt ihr mit Mitarbeitenden des Sportreferats und des Garten- und Tiefbauamtes besprochen.

Ihr bekommt Unterstützung aus der Politik von Gemeinderat Herr Bock (CDU)