Gemeinderat

Wenn in den Dörfern oder Städten in Deutschland Entscheidungen getroffen werden, dann müssen daran – so sieht es unsere Verfassung vor – auch die Bürgerinnen und Bürger beteiligt sein. Da nicht alle Bürgerinnen und Bürger immer gefragt werden können, gibt es auch in den Kommunen Parlamente. Das sind die Gemeinde- oder Stadträte. Sie werden in bestimmten Abständen in geheimer Wahl gewählt. Die Stadträte kommen zu regelmäßigen Sitzungen zusammen und bestimmen mit, ob zum Beispiel eine neue Umgehungsstraße gebaut wird oder neue Wohngebiete erschlossen werden. Wie dieses Mitregieren in den Stadträten genau aussieht, ist in den sogenannten Kommunalverfassungen der Bundesländer festgelegt.

In Freiburg gibt es 48 Gemeinderätinnen und Gemeinderäte. Das nächste mal werden sie in der Kommunalwahl 2019 für fünf Jahre gewählt.

Wie man Gemeinderat werden kann erklärt euch Lukas Mörchen in diesem Video

Zurück zum Lexikon