Späterer Schulstart am Morgen

Aktueller Stand Juni 2018

Eine Schülerin hat das Interview mit Frau Hecker-Natt geführt und angefangen das Video zu schneiden. Leider hat der Rest der Gruppe unentschuldigt gefehlt. Bitte sprecht euch ab und meldet euch unter
0761 791979 90, um einen Termin zu vereinbaren
, wann ihr das Video im Jugendbüro fertig schneiden wollt.


Aktueller Stand April 2018

Die Fragen für das Interview stehen (siehe Foto).
Ich würde sie noch ergänzen um folgende Fragen:

  • Wer an der Schule entscheidet letztendlich über die Unterrichtszeiten?
  • Welche Positiven Veränderungen sehen Sie seit der Einführung des späteren Schulstarts beim Lernen bzw. im Unterricht?

Bitte überlegt euch, wer die Fragen stellt oder wie ihr euch aufteilt. Ich kümmere mich um die Aufnahmetechnik. Bitte kommt pünktlich, da wir sofort um 11.30 mit dem Interview beginnen wollen. Wenn möglich könnte jemand aus eurer Gruppe ein Laptop mitbringen, auf das wir dann die Audiodatei laden können und ihr sie weiter als Video bearbeiten könnt.

Folgendes solltet ihr bis zum nächsten Treffen erledigen:

  • Kostenlose Bilder im Internet raussuchen (z.B. bei Pixabay) Schlagworte: Verschlafen / Schlafen / Schüler / Wecker / Unterricht / Dämmerung / Schulweg /  Lehrer / o.Ä
    So dass wir diese dann als Bilder hinter den Ton des Interviews legen.

Bitte die Bilder per mail an christine@jugendbuero.net schicken

 


Erledigt: Kontaktaufnahme zur Adolf Reichwein Schule -> Frau Hecker-Natt ist Konrektorin der Adolf Reichwein Schule (Grundschule) und wird beim Treffen am 15.6. beim 8er-Rats Treffen dabei sein, um mit euch das Interview zu führen. Sie bringt einen Schüler/in mit.

 
Arbeitsauftrag / nächste Schritte:

Teilt euch in 2 Untergruppen auf

Gruppe 1: Fragen für ein Gespräch mit der Schulleitung und den SchülerInnen überlegen und das Interview planen (Reihenfolge der Fragen) -> Viele Fragen, konkreter und ins Detail. Bitte als richtige Fragen formuliert aufschreiben.

Gruppe 2: Ideen für das Video entwickeln – > kostenlose Bilder im Internet raussuchen und auf dem USB-Stick abspeichern (z.B. bei Pixabay) Schlagworte: Verschlafen / Schlafen / Schüler / Wecker / Unterricht / Dämmerung / Schulweg / Lehrer / Eltern 

Die Idee mit einem Interview findet sie nicht so gut. Deshalb meine Idee mit Bildern hinter dem Ton ein Video zu erstellen


Projektidee:

  • Interview (Videodoku) mit einer Schulleitung und SchülerInnen führen, bei denen es den späteren Schulstart gibt
    (Als Argumentationsgrundlage für Gespräche mit der eigenen Schulleitung)
  • Eine Stadtweite Umfrage/Unterschriftensammlung unter Freiburger SchülerInnen machen, um die Wichtigkeit des Themas zu erarbeiten

Nächste Schritte: Kontaktaufnahme zur Adolf Reichwein Schule (Tine) Fragen für ein Gespräch mit der Schulleitung und den SchülerInnen überlegen und das Interview planen (Durchführung im April)

„Müde geh ich heut zur Schul’…“ – Daran soll sich etwas ändern! Wie könnte man es schaffen, dass SchülerInnen morgens  zu einer Uhrzeit mit dem Lernen beginnen können, die sie mitbestimmen? Welche Modelle gibt es? Wie machen es andere Schulen? Wer hat eigentlich welche Bedürfnisse? Diesen Fragen wollt ihr nachgehen und habt euch zu dem Thema mit Schulleitungen, Mitarbeitenden des Amts für Schule und Bildung, der Schulentwicklung und einer ehemaligen 8er-Rätin unterhalten!

Unterstützung aus der Politik bekommt ihr von Gemeinderätin Nadyne Saint-Cast (Die Grünen)

Mit diesem Thema hat sich im Schuljahr 2015/2016 bereits eine Gruppe beschäftigt (siehe hier). Daran lässt sich vielleicht euer Projekt anknüpfen!