Späterer Schulstart am Morgen

Was inzwischen passiert ist:
Bei der SchülerInnentagung .komm 2016 bringt der Schülerrat das Thema in einer Session zur Diskussion ein. SchülerInnen aus ganz Freiburg nehmen das Thema mit an ihre Schule und die SMV Arbeit vor Ort. Die Ergebnisse und Themen der Tagung werden in einem Auswertungsgespräch an Frau Bürgermeisterin Stuchlik und das Amt für Schule und Bildung weiter getragen.


Worum geht es?

„Wie sollen wir lernen, wenn wir müde sind?“ Morgens so früh mit
dem Unterricht zu beginnen finden wir SchülerInnen nicht richtig und wollen bei den Unterrichtszeiten mitbestimmen. Wir wollten eine Disukussion an den Schulen in Gang bringen, um  evtl. den Unterrichtsbeginn am Morgen zu verändern.

Was wir gemacht haben:
• Recherche und Sammlung von Argumenten
• Gespräch mit einem Schlafforscher der Uni Freiburg
• Erstellen und Durchführen einer Umfrage an unseren Schulen
• Auswertung und Besprechung der Ergebnisse
• Gespräch mit dem Schülerrat Freiburg, um das Thema in andere
Schulen zu tragen und bei der SchülerInnentagung .komm zum Thema zu machen.

Ergebnis: Jeder hat andere Bedürfnisse, was wir fordern ist Gleitzeit an Schulen!

Wir haben zusammengearbeitet mit:
Dr. Lukas Frase (Uniklinik Freiburg)
Katharina Lang (Schülerrat Freiburg)
SMV der Wentzinger Realschule, SMV der Hebelschule